Einfache Projektplanung am Whiteboard

Pro­jekt­ma­nage­ment wird mei­ner Erfah­rung nach gera­de im Bereich der IT-Infra­struk­tur oft­mals erstaun­lich halb­her­zig betrie­ben. Der Ablauf folgt häu­fig einem ein­fa­chen Sche­ma: Der­je­ni­ge, der sich im jewei­li­gen Pro­jekt­team technisch/​inhaltlich am bes­ten mit dem Thema aus­kennt, wird expli­zit oder impli­zit zum Pro­jekt­ma­na­ger „ernannt“. … weiterlesen ...

Buchauszug: Menschen visualisieren

Tim Themann: Die Computermaler: IT visualisieren - ganz spontanEine Bild­spra­che zum Visua­li­sie­ren von IT-Infra­struk­tu­ren benö­tigt viele „visu­el­le Wör­ter“ (vgl. z. B. die vie­len eher tech­ni­schen „Wör­ter“ des „Lexi­kons“ unter „Down­loads zum Buch“) – das Wort „Mensch“ wird dabei oft ver­ges­sen. … weiterlesen ...

Zum ´Reinschnuppern: „Die Computermaler“ jetzt mit vollständigem „Blick ins Buch“

Tim Themann: Die Computermaler: IT visualisieren - ganz spontanEs dau­er­te erstaun­lich lange, bis die PDF durch Ama­zon ver­ar­bei­tet wurde, aber jetzt ist sie online: Wer „nur ´mal einen Blick hin­ein­wer­fen“ möch­te, kann jetzt die „Computermaler“ auf Ama​zon​.de als ange­mel­de­ter Benut­zer im Voll­text durch­su­chen und sich jede Seite ori­gi­nal­ge­treu anzei­gen las­sen. … weiterlesen ...

Nicht-Zeichnen am Whiteboard

Die Ver­wen­dung von Magne­ten am White­board ist ein Thema, das in den „Com­pu­ter­ma­lern“ prak­tisch keine Erwäh­nung findet​7, wie ich inzwi­schen finde, sogar gera­de­zu sträf­lich ver­nach­läs­sigt wird.

Beim Auf­räu­men mei­nes Schreib­tischs fand ich vor Kur­zem die Reste einer Idee, die ich Ihnen nicht vor­ent­hal­ten möch­te. … weiterlesen ...

Wolkig?

Wol­ken bestehen aus Was­ser und Luft​2, sind eher dif­fus und zie­hen auch wie­der vor­bei.

Fuß­no­ten:

  1. ↑ <http://​de​.wiki​pe​dia​.org/​wiki/Wolke>
  2. ↑ <http://​de​.wiki​pe​dia​.org/​wiki/Wolke>
 … weiterlesen ...

„Die Computermaler“ jetzt auch als E-Book

Die Computermaler - Titelseite des E-BooksIch habe meine laten­te Abnei­gung gegen E-Books​2 über­win­den kön­nen: Neben dem gedruck­ten Buch gibt es „Die Computermaler“ nun auch als E-Book auf Ama​zon​.de.

Fuß­no­ten:

  1. ↑ Der Kunst­le­der-Geruch einer E-Book-Reader-Schutz­hül­le kann den typi­schen Papier- und Leim-Geruch eines gedruck­ten Buchs ein­fach nicht erset­zen.
 … weiterlesen ...

Wolkenarten

Meteo­ro­lo­gen unter­schei­den schon sehr lange unter­schied­lichs­te Arten von Wol­ken – welt­weit nor­miert von der World Meteo­ro­lo­gi­cal Orga­ni­za­ti­on (WMO). Eine ver­gleich­bar exak­te Defi­ni­ti­on unter­schied­li­cher „Wol­ken­ar­ten“ exis­tiert in der IT nicht: Ob z.  … weiterlesen ...

Wirklich bildhafte Sprache

Mein Lateinlehrer​6 erzähl­te uns in einer sei­ner ers­ten Unter­richts­stun­den, es gebe im Vati­kan eine Stel­le, die dafür zustän­dig sei, dem Sprach­kor­pus des Latein neue Wör­ter hin­zu­zu­fü­gen, um die Ver­wend­bar­keit des Latein im moder­nen Leben sicher­zu­stel­len. … weiterlesen ...