Flipchart- und Whiteboard-Fotos entzerren mit GIMP

Eben­so, wie es zum guten Ton gehört, zu kei­ner Bespre­chung ohne Agen­da (womög­lich ergänzt durch vor­be­rei­ten­des Mate­ri­al) ein­zu­la­den, soll­te keine Bespre­chung undo­ku­men­tiert blei­ben. Aus die­sem Grund ist dem Thema „Doku­men­tie­ren“ in den „Com­pu­ter­ma­lern“ ein gan­zes Kapi­tel (S. … weiterlesen ...

Visueller Hausputz

Fast alle Arti­kel in die­sem Blog han­deln davon, wie man Zeich­nun­gen zu Papier oder auf das White­board bringt. Die­ser Arti­kel han­delt aus­nahms­wei­se quasi vom Gegen­teil – davon, wie man sie vom White­board wie­der herunterbekommt.

White­boards sind eigent­lich nur sehr glat­te, idea­ler­wei­se kratz­fes­te weiße Ober­flä­chen. … weiterlesen ...

Update: Die Post-it Plus App 1.1

Post-it Plus App - Neues in Version 1.1Ich bin ein gro­ßer Fan von Haft­no­ti­zen. Bereits vor eini­ger Zeit stell­te ich in die­sem Blog die zu die­sem Zeit­punkt brand­neue „Post-it Plus App“ für iPho­ne und iPad vor (vgl. „Die Digi­ta­li­sie­rung der ‚klas­si­schen‘ Post-it-Haft­no­tiz“) und war ob des Brü­cken­schlags von der gelieb­ten „ana­lo­gen“ Post-it-Haft­no­tiz zum (wei­ter ver­ar­beit­ba­ren) Digi­ta­len begeis­tert. … weiterlesen ...

Buchauszug: Fotoprotokolle

Tim Themann: Die Computermaler: IT visualisieren - ganz spontanEben­so, wie es zum guten Ton gehört, zu kei­ner Bespre­chung ohne Anga­be einer Agen­da (womög­lich sogar ergänzt durch vor­be­rei­ten­des Mate­ri­al) ein­zu­la­den, soll­te keine Bespre­chung undo­ku­men­tiert blei­ben. … weiterlesen ...

Die Digitalisierung der „klassischen“ Post-it-Haftnotiz

Meine Begeis­te­rung für Haft­no­ti­zen als extrem prak­ti­sche Alter­na­ti­ve zu Mode­ra­ti­ons­kar­ten und Pinn­wand habe ich bereits in den „Com­pu­ter­ma­lern“ zum Aus­druck gebracht. Neben dem Ein­satz in der Mode­ra­ti­on bie­tet sich die Ver­wen­dung von Post-its4 auch für die Pro­jekt­pla­nung oder z.  … weiterlesen ...

Mobiles am Flipchart

Mobile First Cloud First - FlipchartAller­spä­tes­tens seit Satya Nadel­la „mobi­le first, cloud first“ zum Para­dig­ma des größ­ten Soft­ware­un­ter­neh­mens der Welt gemacht hat, ist klar: Ultra-mobi­le End­ge­rä­te in Kom­bi­na­ti­on mit gera­de­zu ubi­qui­tä­ren Cloud-Diens­ten ver­än­dern nicht nur die pri­va­te, son­dern zuneh­mend auch die geschäft­li­che IT-Nut­zung (übri­gens sehr schön visua­li­siert in einer von Nadel­la get­wit­ter­ten Sketch­no­te). … weiterlesen ...

Inspiration im Schilderwald

Ich gehö­re zu den Men­schen, die ihr Leben nicht nur ohne Auto, son­dern sogar ohne Füh­rer­schein zu bestrei­ten versuchen​6. Ver­kehrs­zei­chen als sym­bo­lisch-iko­ni­sche​7 Zei­chen sind mir dem­entspre­chend eigent­lich eher weni­ger prä­sent. … weiterlesen ...

Visuelle Metaphern für das Projektmanagement – Projektrisiken

Das Projekt gegen die Wand fahren - koloriertRisi­ken (oder bes­ser: deren Ein­tritt) sind neben man­geln­der Unter­stüt­zung durch das Manage­ment und absicht­li­cher „Sabo­ta­ge“ aus „poli­ti­schen“ Grün­den sicher­lich die häu­figs­te Ursa­che dafür, dass ein Pro­jekt „gegen die Wand fährt“.

Projektziel - Zielerreichung - koloriertMöch­te man ein Pro­jekt erfolg­reich über die Ziel­ge­ra­de brin­gen, gilt es, mit den Risi­ken umzu­ge­hen – sie zu mana­gen. … weiterlesen ...