„Moderne” Schriftgrade für Ihre Präsentation

Schriftgröße in PowerPoint abhängig vom Seitenverhältnis

Schrift ist – allen mit Text auf Foli­en ver­bun­de­nen Pro­ble­men​6 zum Trotz – aus Prä­sen­ta­tio­nen nicht weg­zu­den­ken. Inter­es­san­ter­wei­se wird das, was vom Refe­ren­ten als wich­tig genug erach­tet wurde, um auf die Foli­en geschrie­ben zu wer­den, trotz eben die­ser Wich­tig­keit meist sehr klein geschrie­ben​7 – oft­mals sogar so klein, dass es selbst aus den vor­de­ren Rei­hen des Publi­kums kaum les­bar und damit weit­ge­hend unwirk­sam ist. … weiterlesen ...

Flipchart- und Whiteboard-Fotos entzerren mit GIMP

Eben­so, wie es zum guten Ton gehört, zu kei­ner Bespre­chung ohne Agen­da (womög­lich ergänzt durch vor­be­rei­ten­des Mate­ri­al) ein­zu­la­den, soll­te keine Bespre­chung undo­ku­men­tiert blei­ben. Aus die­sem Grund ist dem Thema „Doku­men­tie­ren” in den „Com­pu­ter­ma­lern” ein gan­zes Kapi­tel (S. … weiterlesen ...

Guter Vortrag – trotz der Slides (Teil 5)

Seitenverhältnis

Eine der ersten Fra­gen, die sich beim Gestal­ten einer Folie stellt, ist die des Bild­for­mats: Die mei­sten Prä­sen­ta­tio­nen wer­den nach wie vor im „klas­si­schen” auf den Film ​13 und spä­ter das Fern­se­hen zurück­ge­hen­den Sei­ten­ver­hält­nis von 4:3 (1:1,3) erstellt. … weiterlesen ...